Burgdörfer Logo begleitet Patient:innen der RKU

17. November 2023 von Franziska Riesenberg

Seit Dienstag, den 14.11.2023 können Sie unser Logo auf einem Auto der Universitäts- und Rehabilitationskliniken Ulm (RKU) finden, das Ihnen vielleicht auf den Ulmer Straßen begegnen wird.

Franziska Riesenberg und Mareike Burgdörfer stehen vor dem RKU PKW.
Franziska Riesenberg und Mareike Burgdörfer vor werbefinanziertem VW CADDY der RKU.

Dank Sponsoren mehr Geld für Patient:innen

"Wir stecken das Geld lieber in die Pflege der Patienten, als in ein Auto", waren sinngemäß die Worte von Lars Lünnemann an die Sponsoren. Lünnemann ist der Abteilungsleiter in EDV, Einkauf und Organisation der RKU und machte damit deutlich wie wertvoll die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung eines Klinikautos ist.

Das RKU ist seit 2021 hundertprozentige Tochter des Universitätsklinikums Ulm und investiert viel in Weiterentwicklung und Forschung. Dadurch kann Patient:innen in vielen Fachbereichen des RKU noch besser geholfen werden. Im Bereich der Neurologie hat die RKU eine Stroke Unit, das ist eine spezielle Schlaganfallstation. Hier kann Schlaganfallpatient:innen sofort geholfen werden, wodurch die Überlebenschancen nachweislich steigen und das Ausmaß möglicher Behinderungen vermindert werden kann. Damit haben wir in diesem Bereich Spezialist:innen in nächster Nähe, die wir nun gerne auf diesem Wege unterstützen.

Wir freuen uns über die Partnerschaft mit der RKU!

Im Web, ums Web und ums Web herum!